East Side Games 2017

Wir bedanken uns für ein tolles Turnier zum 20 jährigen Geburtstag.

20 Jahre „Play Ball“ in der Landeshauptstadt

Wir sagen Danke! Danke an 3 Männer die sich vor 20 Jahren getroffen haben und den Ursprung der Potsdamer Baseballfamilie gelegt haben. Quasi die Urväter der Porcupines. Am Samstag, den 22.07.2017 durften Karl und Friedrich, zwei der drei Männer, mit dem „Eröffnungs-Pitch“ die dritten East-Side-Games in unserem Ballpark am Neuen Palais einleiten. 

In 20 Jahren ist sehr viel passiert. Meistertitel, Abstiege, Jugendarbeit, Platzbau und einfach viele schöne Momente. Heute können wir mit Stolz vier Teams präsentieren, die unser Trikot auf den Plätzen von Berlin und Brandenburg, sowie dem norddeutschen Softball-Verbund präsentieren.

Zu den East-Side-Games, unserem jährlichen Baseballturnier sind viele Freunde und ehemalige Spieler der Porcupines angereist, um zwei wunderbare Tage mit uns zu erleben. Für das im Fokus stehende Baseballturnier haben wir unsere Gäste aus Magdeburg, Passau, Rostock und Berlin begrüßen dürfen. Wir sahen viele wunderbare Spiele. Zum Finalspiel am Sonntag kämpften wir dann gegen Rostock um den Titel der #ESG2017. Nach einem schönen Spiel mit intelligentem Pitching auf beiden Seiten konnten die Rostocker die bessere Keule präsentieren und durch erfolgreiche Hits den Titel mit in die Hansestadt nehmen.

Neben dem Baseballturnier haben unsere Frauen ein Softballspiel am Sonntag gegen eine Familiy&Friends-Mannschaft aus Rostock und Magdeburg bestritten. Mit einem Walk-Off-Home-Steal hat Potsdam dieses Duell auch in diesem Jahr wiederholt gewonnen.

Am Samstag Abend wurde ebenso traditionell das Home-Run-Derby ausgetragen. Unsere #42 Curt Freyhofer hat seinen Titel mit 2 Home-Runs verteidigen können. Wir freuen uns, dass dieser Titel in unseren Reihen bleibt.

Doch das Highlight der East-Side-Games auf dem Platz war das Spiel der legendären Allstars um unsere Gründer Sven, Karl, Friedrich und Chrischi und einer Auswahl unserer Porcupines. In einem spannenden Spiel zeigten die Allstars, welche Power auch nach 20 Jahren noch in ihnen steckt. Danke an dieser Stelle noch einmal an alle, die dabei waren.

Neben den sportlichen Höhepunkten gab es auch in diesem Jahr wieder ein tolles Essen durch BBQ-Mike. An dieser Stelle möchte ich mich auch bei allen ehrenamtlichen Helfern bedanken. Bei allen Mitgliedern, die dieses Fest ermöglicht haben, bei der Ground-Crew, bei Roman und Marvin für die Technik, bei den Mädels für ihr Engagement am Grillstand und bei der Kinderschminke, bei dem Betreuer-Team des Bierwagens (Mandy, Maria, Maxie und Tabea), bei Ohri für seine Biertischgarnituren und bei Claus für seine Zeit als Fotograf (Weitere Bilder folgen noch).

Wir bedanken uns auch bei Dugout24 und bei den Stadtwerken Potsdam für das Bereitstellen des Wasserwagens und der Zelte und Garnituren.

Leave a Reply

siebzehn − zwölf =