Doppelsieg gegen die Braves

Am Samstag den 08.07.17 im heimischen Ballpark.

Heimerfolg unseres Softballteams

Am Samstag, dem 8.7.17, spielte unser Softballteam zuhause an der Lindenallee gegen die Softballerinnen der Berlin Braves aus Tempelhof. Bei anfangs noch bewölktem Himmel gingen zunächst die Gäste an den Schlag und konnten einen Run holen, bevor die Porcupines in der zweiten Hälfte des ersten Innings mit 1:2 in Führung gingen.
Nach der Hälfte des zweiten Innings lagen die „Bravettes“ kurzzeitig wieder vorne, aber Potsdam konterte sofort und gab die Führung bis zum Ende des Spiels nicht mehr aus der Hand.
Das dritte Inning drohte mit zwei schnellen Outs und null Runs auf der Anzeigetafel zu einem der gefürchteten Porcupines-Innings zu werden, bevor die Potsdamer Spielerinnen doch noch drei Punkte holten und ihren Vorsprung auf 6:11 ausbauten.
Nach dem vierten Inning stand es 7:15 für die Gäste aus Berlin, was sich auch im fünften Inning nicht mehr änderte: Dank agressivem Baserunning, guter Kommunikation auf dem Feld und sieben (!) Strikeouts von Pitcherin Henni wurde das erste Spiel des Doubleheaders deutlich gewonnen!

Auch das zweite Spiel begann vielversprechend: Die Porcupines, diesmal zuerst am Schlag, legten gleich im ersten Inning drei Runs vor und ließen nur einen für die Gegnerinnen zu.
Im zweiten Inning erhöhte Potsdam auf 4:1 und hinderte die Bravettes durch drei schnelle Outs (zwei Forceouts an der ersten Base, ein Flyout durch Leny im Rightfield) an weiteren Runs.
Die – teilweise umgestellte – Defensive funktionierte weiterhin sehr gut, Scorer Laura notierte auf dem Zettel der Porcupines nur einen Error im zweiten Spiel (übrigens keinen einzigen im ersten). In der Offensive sammelten die Porcupines weiter fleißig Runs, so dass es mit einem Spielstand von 10:1 ins fünfte und letzte Inning ging. Beide Teams gaben noch einmal alles und am Ende hieß es 16:2 für Potsdam: Nach dem Split am 10.6.17 auf dem Platz der Bravettes gewannen die Porcupines diesmal beide Spiele des Doubleheaders!

Wir bedanken uns bei den Umpire, bei Laura für das Scoring und bei den Berlin Braves/Bravettes.

Leave a Reply

elf − 10 =