Es ging wieder los!

Heimspiel gegen den Tabellenführer aus Berlin.

Nach einer langen Pause ging es wieder los!

Am Sonntag, den 17.09.2017, spielte unser Softballteam wieder einmal zu Hause einen
Doubleheader gegen die Challengers aus Berlin dieses Mal unter Führung des Geburtstagskindes
Coach Niclas.

Bei herrlichem Sonnenschein gelang den Damen im ersten Inning eine 2:0 Führung durch drei
schnelle Outs in der Defensive. Die Challengers revanchierten sich im zweiten Inning und machten
ebenfalls zwei Runs. Während unsere Offensive sich im weiteren Spielverlauf zu zögerlich zeigte,
konnten die Challengers durch zahlreiche Hits zunächst im dritten Inning mit drei Runs in Führung
gehen und im vierten Inning weitere 5 Runs erzielen, während wir selbst nur noch einen Run erzielen
konnten. Das Spiel endete 10:3.
Im zweiten Spiel begann unser Rookie Almuth“i“ mit dem Pitching und konnte dank entspannter
Konzentration im zweiten Inning eine Spielerin der Challengers mit einem Strike out auf die Bank
schicken. Unsere Defensive war stabil, gleichwohl gelangten den Challengers einige Hits und sie
konnten insgesamt 8 Runs erzielen. Unserer Henni gelang sensationell ihr erste Homerun inside the
park. Yeah! Auch wenn beide Spiele verloren gingen, konnte man eine positive Entwicklung und das
Potenzial sehen. Am Sonntag, den 24.09.2017, können wir uns beim Doubleheader gegen die Berliner
Ravens noch steigern und möglicherweise die Ravens das erste Mal in dieser Saison schlagen.

Danke an den Scorer Arno und den Foodmanager Martin für Ihre Unterstützung!

Leave a Reply

10 − 1 =