Ein schwarzes Wochenende der Porcupines

Schlechter Start nach der Sommerpause

Ein schwarzes Wochenende der Porcupines

Am vergangenen Wochenende verloren alle Teams der Potsdam Porcupines Ihre Spiele.

Den Anfang übernahm das Bezirksliga Team am Samstag. Mit dünnem Kader reisten die Porcupines zum ungeschlagenem Spitzenreiter der Bezirksliga ins Märkische Viertel zu den Berlin Flamingos. Mit geschwächtem Kader, unterlag man dem Favoriten gnadenlos mit 1:17. Zwar war von vornherein klar, dass es ein hartes Spiel wird, da nicht nur der Kader geschwächt war, sondern auch einzelne Spieler sich für das Spiel der ersten Mannschaft am Folgetag schonen mussten, aber das es so ausgeht hatte keiner erwartet. In der Defensive hatte man den Berlinern nichts entgegenzusetzen und auch am Schlag klappte es nicht wie gewohnt. Trotzdem steht das Team 2 derzeit noch auf dem 2. Platz der Liga und kann sich mit 2 Siegen in den letzten 2 Spielen, nach wie vor für die Playoffs qualifizieren.

Ergebnis 1:17 Potsdam Porcupines II @ Berlin Flamingos II

 

Am Sonntag wurde dann die negativ Serie fortgesetzt.

Die erste Mannschaft der Porcupines war zu Gast bei den Berlin Sluggers. Auch hier musste der Trainer auf wichtige Spieler verzichten und mit die Mannschaft mit insgesamt 5 Spielern aus dem Bezirksligateam auffüllen, die mit nichten die Schlüsselspieler vollumfänglich ergänzen konnten.

Aber auch der Gegner war ungewohnt stärker als in der bisherigen Saison, dadurch dass die Saison der 2. Bundesliga bereits für die Sluggers vorbei ist. Konnten Ergänzungspieler der 2. Bundesliga in der Verbandsliga vollumfänglich eingesetzt werden. Ein Handicap, welches die restliche Konkurrenz nicht mit den Porcupines teilt. Nichts desto trotz ließen sich die Porcupines nicht unterkriegen und versuchten das letzte Spiel trotz Regens würdig über die Bühne zu bekommen. Nach 6 Stunden, blieben die Porcupines trotz „Raindelay“ auf dem Platz, dem Gegner fehlte nur noch 1 Run zum Sieg. Da sollte das Spiel nicht unnötig in die Länge gezogen werden.

Ergebnisse:
7:17 Potsdam Porcupines @ Berlin Sluggers II

8:18 Potsdam Porcupines @ Berlin Sluggers II

 

Zur gleichen Zeit spielten auch das Damenteam Softball bei den SCC Berlin Challengers. Im ersten Spiel hatten die Challengers Probleme sich als Favorit durchzusetzen, den einige Neuzugänge und ein mittlerweile stark eingespieltes Team aus Potsdam machte es den Berlinern schwer. Am Ende setzte sich der Meister jedoch mit 3:9 durch. Im zweiten Spiel des Tages ließ der Favorit keine Zweifel an seiner Rolle und fegte die Potsdam mit 9:19 vom Platz. Leider kein Erfolg im letzten Spiel der Saison für die Damen, welche Ihre Verbandsligasaison mit dem 3. Platz abschließen. Nun werden die Wunden geleckt und stramm am Kader für die kommende Saison geschmiedet. Viele Neuzugänge ermöglichen vermutlich, das in der kommenden Saison ein reines Potsdamer Team in der Verbandsliga gemeldet werden kann und man nicht mehr, wie bisher auf eine Spielgemeinschaft zurückgreifen muss. Hierfür suchen wir noch weitere Damen ab 16 Jahren, welche sich gern einmal ausprobieren möchten. Die Saisonvorbereitung 2017 beginnen absofort! Die Ziele werden neu gesteckt und das Team ist unheimlich gereift in der vergangenen Saison!

Go Porcupines