Single Blog Title

This is a single blog caption

Indoor in Potsdam

Diesen Sonntag starteten die Stachelschweine erstmals ihre eigene Ausgabe vom Hallensoftball und -baseball. Im Rahmen des Söllner Indoorcups traten im ersten Turnier des Potsdamer Indoorcups insgesamt 14 Mannschaften gegeneinader an.

9.30 Uhr hieß es auf den drei Feldern „Play Ball“.  Mit jeweils 7 Mannschaften im Soft- und Baseballturnier, von denen Potsdam je eine stellte, ging es im Modus „Jeder gegen Jeden“ um den Sieg.  Vertreten waren insgesamt 6 Berliner Teams, die Berlin Braves, Berlin Hangarounds und die Prenzelberg Piranhas  im Softball, sowie die Berlin Flamingos, Berlin Sliders und Berlin Roadrunners. Als Brandenburger Unterstützung waren die Baseballer der Mahlow Eagles zu Gast. Eine wesentlich weitere Anreise hatten die Baseballmannschaften der Chemnitz Cyndicates, der Kronach Royals und die Softballer der Leipzig Wallbreakers und Dresden Dragons. Nach einer kurzfristigen Absage konnte die Lücke im Softballspielplan noch mit einem Pickupteam, den „Allstars“ besetzt werden.

In der Vorrunde bestritt jedes Team 6 Spiele, sodass diese insgesamt aus 42 Begegnungen bestand. Nach kleineren Startschwierigkeiten lief das Turnier an und der Spielbetrieb verlief reibungslos. In vielen spannenden Begegnungen zeigten die Mannschaften ihr Können, doch auch an diesem sportlichen Sonntag ging es vor allem um den Spaß am Spiel und dem Aufbau von Kontakten in der relativ kleinen Baseball- und Softball-Welt.

Mit Teamgeist, großer Freude und Fair Play beteiligten sich alle Mannschaften am Gelingen des Turniers und trugen zu einer ausgelassenen und sportlichen Stimmung in der Halle bei.

Glückwunsch an die Turniersieger: die Leipzig Wallbreakers und die Chemnitz Cyndicates.

Großen Dank an alle angereisten Teams, die fleißigen Helfer, die Kuchenfeen und das gut gelaunte Catering-Team und die Organisatoren, sowie an den USV Potsdam für das Bereitstellen der Sporthalle. Danke auch an die Spedition Söllner und den Royals aus Kronach für die Organisation des Söllner Indoorcups!

Die Potsdamer Stachelschweine können auf ein erfolgreiches Turnier zurückblicken und freuen sich schon jetzt auf eine Wiederholung im kommenden Winter.  Erstmal stehen jedoch noch die restlichen Hallenturniere im Rahmen des Söllner Indoorcups in Leipzig, Bamberg und Kronach an.

Im Sommer geht es dann mit dem normalen Ligabetrieb im Softball, Baseball und Juniorenbereich weiter und hinter den Kulissen startet schon jetzt die Planung für die East Side Games, dem Sommerturnier der Stachelschweine auf dem heimischen Platz mit Schlossblick.

Leave a Reply

5 × 5 =