Spielbericht Softball

Porcupines @ Ravens am 07.05.2017

Spielbericht Softball

Am Sonntag war das Softball-Team bei den Ravens zu Gast. Schon der uns ungewohnte Sonnenschein ließ erahnen, dass dies keine Begegnung, wie in den letzten Jahren werden sollte.

In den letzten Jahren bestimmten die Ravens stets durch überaus starkes Pitching die Spiele, doch davon ließen sich unsere Neuzugänge nicht beeindrucken. Gleich im ersten Inning legten zwei Neu-Porcupines mit Basehits vor, die sie durch intelligentes Baserunning auch gleich in zwei Punkte umwandeln konnten. Dadurch gingen die Porcupines für die nächsten zwei beiderseits punktelosen Innings in Führung. Statt eines Porcupines-Innings präsentierten die Damen dieses Mal einen Porcupines-Spielzug, durch drei Überwürfe in einem Spielzug konnten die Ravens den Ausgleich erzielen. In den nächsten beiden Innings konnte keine der beiden Mannschaften einen Runner über die Homeplate schicken. Nach gerade mal einer Stunde waren die regulären 5 Innings gespielt, nun ging es in Extra-Innings. Der Porcupine-Tie-Breaker (im Softball ein Runner, der in jedem zusätzlichen Inning von der zweiten Base aus beginnt um die Wahrscheinichkeit für weitere Punkte zu erhöhen) konnte zwar einen Punkt erzielen, die ersten drei Schlagfrauen wurden jedoch durch schnelle Outs auf die Bank zurück geschickt. Der Tie-Breaker der Ravens erzielte auch einen Punkt, nun zeigten die Porcupines bei keinem Out und Bases Loaded besondere Stärke. Erst nach einem Strike Out und einem Out an Home um den Run zu verhindern, konnten die Ravens leider gewinnbringend punkten.

Ein ausgeglichenes, spannendes Spiel mit dem Ergebnis: Porcupines 3 – 4 Ravens
Nach einer Pause ging es weiter mit Spiel 2. Abgesehen von der Battery gab es nur wenig Wechsel und das Feld zeigte auch weiterhin starke Leistungen. Die Ravens nutzen die Unerfahrenheit der Rookie-Pitcherin der Porcupines aus, indem sie trotz schlagbarer Bälle lieber auf Walks warteten, statt den Ball ins Spiel zu bringen. Erst ein Pitcherwechsel bei einem Stand von 8:0 konnte dem ein Ende bereiten. Die Ravens schlugen wieder und das Feld erzielte wieder solide Outs. Die Porcupines konnten sich während des gesamten Spiels zwar auf Base bringen, leider aber nicht mehr daraus machen. So griff nach dem dritten Inning mit zwei Runs in Scoring Position (Runner auf zweiter oder dritter Base) leider die 10-Run-Rule, bei der bei einem hohen Vorsprung das Spiel vorzeitig beendet wird. Ravens 11 – 1 Porcupines.
Die Ravens sind am 4. Juni erneut Gegner, nächste Woche ist Heimspielauftakt der Damen gegen die Spielgemeinschaft Hannover Regents/Hildesheim Crusaders. Am 14. Mai ab 13 Uhr wird am Neuen Palais Softball gespielt.

Nutz die Gelegenheit! Danach wird es dünn mit Heimspielen:
27.05. Jugend vs. SG Dragons/Challengers
11.06. Jugend vs. SG Rams/Sluggers im Anschluss BZL vs. Sluggers
24.06. Jugend vs. Mahlow Eagles

Im Juli gibt es dann weitere 4 Heimspiele der Teams, sowie die East Side Games am 22. – 23.07., bevor das Sommerloch für einen leeren Ballpark sorgt.
Im September ist dann wieder volles Programm!