Single Blog Title

This is a single blog caption

Stachelschweine im Norden

Am 24. und 25. August fand in Rostock der 8. Jolly Roger Cup statt. Mit dabei: 14 Stachelschweine und Freunde. Anders als die vergangenen 7 Turniere der Rostock Bucaneros fand die diesjährige Ausgabe in Warnemünde statt, keine zwei Minuten vom Strand entfernt.

Am Freitag reisten die Porcupines in Warnemünde an, teilweise wurde gleich der Strand besucht und die Ostsee getestet, bevor gemeinsam das Hostel bezogen und die Fisch-Stände getestet wurden.

Am Samstag begann der Tag mit einem gemeinsamen Frühtück der Teams im Ballpark. Neben den bekannten Mannschaften der Rostock Bucaneros und Berlin Roadrunners waren diesmal auch die Bühl Blackwoods und Siegen Pirates dabei.

Im ersten Spiel trafen die Porcupines gleich auf die Pirates, mussten sich ihnen jedoch knapp, mit einem Run Unterschied, geschlagen  geben. Im zweiten Spiel zeigten sie sich wieder stärker und gewannen deutlich gegen die Gastgeber. Die letzte Partie Baseball des Tages ging leider wieder verloren, nach dem Strandbesuch waren die Stachelschweine wohl geschwächt.

 

 

Zum Abschluss des Samstags fand noch ein Softballspiel statt. Unsere Softballdamen mit den weiblichen Piraten  aus Siegen und ein wenig männlicher Unterstützung spielten gegen die Rostock Bucaneras. Der Sieg ging an die Stachelschwein-Piraten.

Im Sonnenuntergang am Meer ließen die Mannschaften den Tag gemeinsam bei ein paar Bier ausklingen.

 

Auch am nächsten Morgen versorgten die Bucaneros ihre Gäste mit Frühstück. Für die Porcupines stand nur eine Partie auf dem Spielplan, gegen die Favoriten aus Berlin. Nachdem sie am Anfang noch gut mithalten konnten, mussten die Stachelschweine auch gegen die Roadrunners eine Niederlage einstecken.

Den Rest des Tages verbrachten unsere Ausflügler im Sand und im Wasser, unterbrochen um das Finale zwischen den Roadrunners und den Pirates zu verfolgen. Herzlichen Glückwunsch zur Titelverteidigung an die Berlin Roadrunners!

Die Porcupines belegten am Ende den vierten Platz.

 

Bleibt noch, uns bei den Rostock Bucaneros für die Gastfreundschaft und die Nähe zum Strand zu bedanken. Gerne wieder, es war ein grandioses Wochenende!

Leave a Reply

achtzehn + 18 =